Blühfeld-Initiative ... mit einer Patenschaft daran teilhaben!       
                Gemeinsam machen wir unsere Heimat ein klein wenig besser!  

Die Vorbereitungen und Planungen für das Blühfeld 2021 haben bereits begonnen. Neue ca. 12.000 qm Ackerfläche haben wir reserviert und bodentechnisch vorbereitet!

Wir werden uns über den Jahreswechsel noch intensiver mit dem Blühfeld 2021 speziell auch der Saatauswahl beschäftigen, weil wir dieses Jahr in besonderem Maße den Schmetterlingen eine besondere Aufmerksamkeit schenken wollen!

Und gestern Abend hat Friedel Bellgardt - in der Zeit von 19.00 - bis 23.00 Uhr - das glaubt man ja nicht - und trotzdem stimmt es, die Ackerfläche für das Blühfeld 2021 bearbeitet, Gestern Abend sei genau die richtige Bodentemperatur hierzu gewesen, heute schon viel zu kalt mit der Folge, daß die Erdknollen bei großer Kälte einfach zu groß sind - Details, da kommst Du nie drauf! Und später schrieb er noch: Die Böden können jetzt gut durchfrieren und wenn es dann milder wird, kann der Boden die Feuchtigkeit gut aufnehmen...z.B. den Schnee von heute Nacht!
Respekt Friedel für diesen Einsatz!

Und dann kommt Mitte Feb. der Winter mit lange nicht gekannter Macht zurück! Unsere Alt-Blühfelder spenden Lebensraum für viele Wild- und Vogelarten - !




Und wenige Tage später, inmitten der Frost-Periode dann das "Unfaßbare":